Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich
Für alle Bestellungen die über unseren Online-Shop www.overworldwines.de eingehen, gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 
2. Vertragspartner, Vertragsabschluss
Der Kaufvertrag kommt mit Overworld Wines (OWW) zustande. Voraussetzung für einen Vertragsabschluss zwischen OWW und dem Käufer ist, dass dieser zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses 18 Jahre oder älter ist.
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog. Durch Klicken auf den Bestellbutton geben Sie eine verbindliche Bestellung Ihres Warenkorbes ab. Die Bestellbestätigung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihrer Bestellung durch eine Ablehnungserklärung in einer separaten E-Mail widersprechen.
 
3. Versandkosten
Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen Versandkosten hinzu. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie im Online Shop. Versand erfolgt in der Regel durch UPS.
 
4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung:
a. Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
 
b. Kauf auf Rechnung
Bei Zahlung auf Rechnung wird der Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Warenerhalt fällig. Achten Sie bei der Überweisung bitte darauf, im Verwendungszweck Ihre Rechnungsnummer anzugeben.
 
c. Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
 
5. Transportmängel
Wird Ihnen Ihre Bestellung mit offensichtlichen Transportschäden zugestellt, so reklamieren Sie diese Fehler bitte unverzüglich beim ausliefernden Personal des Zustellers, fotografieren Sie den Schaden und nehmen unverzüglich Kontakt mit uns auf. Nur dann können wir Ihre Reklamation prüfen und in Ihrem Interesse darauf reagieren.
 
6. Jugendschutz
Die von uns angebotenen Produkte gehören ausschließlich in die Hände von Erwachsenen. Wir behalten uns daher vor, diese nur an volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige Personen auszuliefern und dabei entsprechende Altersnachweise zu verlangen. Die für die Bestellung erforderlichen Daten wie Name, Anschrift usw. sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.
 
7. Selbstabholung
Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.
 
8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 
9. Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail zu.
 
10. Schlussbestimmungen
10.1 Der zugrundeliegende Vertrag einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes.
 
10.2 Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Die Vertragsparteien erklären bereits jetzt an Stelle einer unwirksamen Klausel eine solche zu vereinbaren, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am Nächsten kommt.
 
10.3 Gerichtsstand für alle etwaigen Streitigkeiten aus der Geschäftsbeziehung zwischen OWW und dem Kunden wird - soweit gesetzlich zulässig - das für den Sitz von OWW sachlich zuständige Amts-  bzw. Landgericht vereinbart. Ungeachtet dessen ist OWW berechtigt, den Kunden an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
 
10.4 Die für den Vertragsabschluss geltende Sprache ist Deutsch.