Gin Hilbling 40% Vol

 28,90
 57,80 pro l

Sol de los Andes (“Sonne der Anden”) hat eine Produktionskapazität von 50.000 Flaschen Weinbrand / Schnaps im Jahr, hauptsächlich für den Markt im Ausland.  2010 wurde ihr Getränk Aniapa, ein aus Cabernet-Trauben hergestellten Weinbrand aus Mendoza als der “beste Weinbrand der Welt” unter 194 andere Schnäpse verschiedener Länder gekürt.

Sol de los Andes ist ein Familienunternehmen, gegründet im Jahre 2000, welches sich der Produktion von Weinbrand (ein Schnaps aus dem Trester der Traube) widmet und dieses in höchster Qualität. Herr Ing. Roland G. Hilbing, qualifizierter Schöpfer dieses Unternehmens, ist Professor für Önologie in der Nationalen Universität Cuyo, spezialisiert in Önologie und Weinbau an der Universität Geisenheim, Deutschland und besonders in Weinbrände. Die Brennerei erzeugt vier verschiedene Arten von Weinbrände, alle aus frisch gepresstem Trester, der in den Weingegenden angekauft wurde, wo jede Traubenart am besten gedeiht. Für die Behandlung und Destillierung werden die aller neuesten aus Deutschland importierten Geräte unter italienischer Lizenz benutzt.

Wer Gin kennt weiß, dass er traditionell aus einer Kornmaische in Kombination mit diversen Aromen destilliert wird. Aber es geht auch anders. Man nehme als Grundlage ein Destillat aus Malbec-Trauben gewonnenem Branntwein und verfeinere das Ganze mit edlen Aromen und fertig ist ein Gin, der sich durch seinen feinen Weingeschmack deutlich von den üblichen Sorten unterscheidet.

S001

Zurück